Archiv der Kategorie: News1

Tagebuch – Odyssee 2021 CW30

01.August – Erster Tag im Monat. Hab letzte Nacht scheiße geschlafen; gab‘nen Wetterumschwung; hatte ‘nen fürchterlichen Brummschädel; erst war es heiß und feucht, dann kalt und nass; zum Kotzen; hat aus Eimern geschüttet und gestürmt, als wenn man Kap Horn umsegelt.

Trotz Gegengewichte sind die Fensterläden derart heftig zugeschlagen, dass zwei Scheiben zerbrachen; wunderbar; darf ich jetzt heil machen; noch dazu hat mich der Wind abgedeckt, so sehr hat es gestürmt; dauerte lang, bis ich merkte, dass ich fror; hab deswegen ‘ne völlig verkrampfte Nackenmuskulatur.

Nachbarshund bellte ab sechs Uhr morgens; muss man sich mal vorstellen, auf‘nem Sonntag; man fragt sich, warum Menschen ihre Köter Sonntagsmorgen um sechs Uhr rauslassen; muss Bosheit sein, was sonst; ich jedenfalls würde es deswegen tun; man will doch seinen Ärger nicht ständig alleine fressen; lieber gleichmäßig unter den Mitmenschen verteilen; wenn der Nachbar ihn noch mal am Wochenende so früh rauslässt, wird es Gegenmaßnahmen geben…

Kann unmöglich was anderes als Bosheit sein – etwa Unüberlegtheit? Wenn man wirklich so gedankenlos rumrennt, sollte man sich einen anderen Planeten suchen, oder um Erlösung betteln; ist ja nicht auszuhalten, wenn man sich das vorstellt, also wirklich…

Offensichtlich musste unser Hund ebenfalls des Nachts austreten, was er wohl nicht laut genug anzeigte; der gelbe See zwischen Teppich und Eingangstür sprach‘ne deutliche Sprache; und das, obwohl ich selber dreimal hochmusste; als ich dann über eine der kleinen Katzen stolperte, der heiße Kaffee samt Tasse auf dem Boden zerschellte, war der Ofen aus…..

Jetzt nörgle ich mich durch den Tag, bis ich jemanden finde, den ich so heftig anranzen kann, dass sich meine Stimmung hebt; ohne Gehässigkeiten ist das Leben wie Speisen ohne Salz & Pfeffer; nur eine weitere langweilige Lebens-Mahlzeit für verhasste Nachbarn, die es regelmäßig wagen, Altglas zur Siestazeit zu entsorgen.

Muss ein Exempel statuieren…

Zu Allem Übel hat unser eigener Hund seit Kurzem chronischen Keuchhusten, dass er jede Nacht durchwürgt, dass man denkt, dass er minütlich in ewige Jagdgünde eingeht; dass unsere Katze zeitgleich Nachwuchs bekam, macht mein Leben jetzt vollständig kunterbunt und rund….

Zu allem Unglück hat mein Auto den Geist aufgegeben!

Zuerst bemerkte ich nicht, dass die Temperaturanzeige nichts anzeigte; musste wohl kaputt sein; als ich mich dann langsam die Sierra Tramuntana hochschraubte, begann sich der Wagen wie ein alter Eber zu schütteln; dann klöterte und klapperte es, als würde ein Sack Schrauben im Motor herumwirbeln; bei der Bergabfahrt ging es kurzfristig; als das Klappern dann wieder stärker wurde, machte ich den Motor vorsichtshalber aus.

So strandete ich mitten in den Bergen.

Ich öffnete die Haube, der Motor zischte und pisste aus allen Ritzen Kühlwasser; zum Glück hatte ich Wasser mit; schnell zeigte sich, dass die Temperaturanzeige nichts anzeigte, weil kein Wasser din war; ein Wunder, dass der Motor nicht kaputt ging.

Unser Schrauber im Dorf bestätigte schnell meine Diagnose; Wasserpumpe kaputt; nun bin ich ohne Auto, hab‘nen Hund mit chronischer Bronchitis und Katzenbabys, die ihre wachsenden Befindlichkeiten herausquaken – wunderbar!

Jetzt kommt, zu Allem Überdruss ne Hitzewelle aus Afrika; sie lässt bald unser Hirnwasser kochen; in der Eifel ersaufen und im Süden verbrennen; alle Welt sagt, dass die Welt Kopf steht; manche behaupten es ist eher fünf nach, als fünf vor zwölf; Regierungen leeren Füllhörner neuer Gesetze zu unserem Schutz und Sicherheit…

Die wirtschaftliche Ausbeutung und Kolonialisierung schreitet fort; immer mehr werden arm, immer weniger noch reicher; meine Verschwöhrungstheoretiker behaupten, dass alles nach Plan verläuft; bald soll es den großen Reset geben. deswegen demonstrieren Menschen überall! Bald werden alle Führungsriegen abgeräumt; dann bricht die Menschheit ins neue Zeitalter auf, wo alles gut und gerecht zugeht…

ich glaube, das ist Bullshit.

Am Ende ist es ist wie mit meinem Nachbarn; die kleinen Dinge lassen uns ausflippen; Bukowski hatte es kapiert; es wird keinen großen Knall geben; alles wird genauso langsam und korrupt weiterlaufen, wie tausend Jahre vorher; wir wissen heut nur mehr, Internet und Smartphone sei Dank; deswegen meint jeder, die Welt ist schlechter geworden – ist sie aber vermutlich nicht.

Menschen sind zu allen Zeiten gleich gut und schlecht gewesen.

Was das mit meinem beschissenen Schlaf zu tun hat? Gar nichts; ich bin einfach mit dem falschen Fuß aufgestanden; alles Schlechte springt mich deswegen an und alles Gute duckt sich weg; was man dagegen machen kann? Spazierengehen oder laufen hilft; ’nen Sandsack verprügeln auch; Nachbarshund verschwinden lassen ebenfalls…

Einfacher hingegen ist, Internet ausschalten, social Media kündigen und gute Bücher lesen; wem das zu friedlich ist, soll Kampfsport machen, Slayer hören, oder, wie ich, scheiben; es schafft zwar keinen Weltfrieden, aber persönlichen Ausgleich.

Wie das aussieht?

Ich lass alles sich schön langsam aufkochen und kanalisiere den Scheiß dann stoßartig ins Schreiben; das hat mich gerettet; gute Weine und Canabis helfen zwar, müsst ihr aber als Gewürze oder Dekoration ansehen, nicht als Ersatz; sie können dein Leben verschönern, aber nichts ändern; ist’n wichtiger Punkt; ohne Disziplin sind wir alle Fischfutter; hat man das kapiert, darf man auch wieder über Los gehen.

So, für heute habe ich genug geschrieben.

Nachher bekomme ich noch gute Laune; das muss ich auf jeden Fall verhindern; man muss auch schlechte Stimmungen ausleben und kultivieren; wenn ich‘nen ganzen Tag Scheiße zur Welt bin, kann ich am nächsten Tag lammfromm sein; jeden Tag lächeln hingegen klappt nicht; zumindest nicht bei mir; wer glaubt ein guter Mensch, gar ständig gut sein zu können, müssen, wollen, betrügt sich….ist die größte Lebenslüge….

Lest stattdessen die alten Griechen, die haben’s kapiert, doch wen kümmert’s, nicht wahr?

Dich, euch etwa…? Glaube ich nicht…..who cares….fuck off…!

Anyway, at the end, one day, we are all dead, dead,

dead….